Insolvenzantrag
E-Multi sagt Hauptversammlung ab

Der nordbadische Anbieter von Online-Gewinnspielen E-Multi Digitale Dienste hat nach dem Insolvenzantrag seine Hauptversammlung abgesagt.

Reuters ETTLINGEN. Nach Rücksprache mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter sei das für den 11. Juni 2002 in München geplante Aktionärstreffen abgesagt worden, teilte E-Multi am Dienstag in Ettlingen bei Karlsruhe mit.

Das Unternehmen hatte am vergangenen Freitag die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragt, nachdem der geplante Einstieg des neuen Großinvestors Eurotip geplatzt war. Eurotip, mit dem die unter Liquiditätsschwierigkeiten leidende E-Multi verschmolzen werden sollte, habe bisher keine der Anfang April vereinbarten Raten gezahlt, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%