Insolvenzverfahren eröffnet
Kabel New Media pleite - Peter Kabel tritt zurück

Über das Vermögen des krisengeschüttelten IT-Dienstleisters Kabel New Media ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Vorstandschef und Unternehmensgründer Peter Kabel hat seinen Posten geräumt.

Reuters HAMBURG. Über das Vermögen des IT-Dienstleisters Kabel New Media ist nach Angaben des Unternehmens das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Vorstandschef Peter Kabel sei zum 31. August zurückgetreten, teilte die am Neuen Markt gelistete Gesellschaft am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Den Angaben zufolge sei am 1. September ebenfalls das Insolvenzverfahren über die Kabel die Kabel New Media Berlin GmbH, die Kabel die Kabel New Media Bonn GmbH sowie über die Kabel New Media Friedrichshafen eröffnet worden. Die Geschäftstätigkeit der Kabel New Media Hamburg werde teilweise im eröffneten Verfahren fortgeführt, hieß es.

Auf Grund von Zahlungsunfähigkeit hatte Kabel New Media am 2. Juli beim Amtsgericht Hamburg Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%