Insolvenzverwalter bereits bestimmt
Insolvenz-Masse geht an Brokat-Gläubiger

Volker Grub vom Insolvenzberatungsbüro Wellensiek Grub & Partner aus Stuttgart wird Insolvenzverwalter von Brokat, bestätigte eine Unternehmenssprecherin.

dpa-afx STUTTGART. Er hat zu entscheiden, was mit der Insolvenzmasse geschieht. Dazu zählen neben dem Liquiditätsbestand die noch ausstehenden Zahlungen für Unternehmensteilverkäufe sowie das Kerngeschäft.

"Ich bin gerade auf dem Weg nach Stuttgart, um einen ersten Einblick in das Unternehmen zu gewinnen", sagte Grub. Er sei bislang noch nicht mit Brokat vertraut und dementsprechend nicht in die Materie eingearbeitet. Eine Pressekonferenz, die einen Überblick über die Lage von Brokat geben soll, werde es Anfang der kommenden Woche geben.

Per 1. November hatte Brokat noch 8,3 Millionen Euro in der Kasse. Weitere 25 Millionen Euro werden dem dem Unternehmen aus dem Verkauf seiner M-Business-Tochter Mobile zufließen. Mobile geht für insgesamt 28,25 Millionen Euro an die US-amerikanische eOne Global, die 3,25 Millionen Euro des Kaufpreises bereits als Zwischenfinanzierung bezahlt hat. Außerdem stehen noch Zahlungen aus weiteren Unternehmensteilverkäufen aus, die Brokat auf Anfrage nicht genau beziffern konnte. Das Kerngeschäft Finanzsoftware soll in der Tochtergesellschaft Brokat E Technologies GmbH-Finance & Co. KG fortgeführt werden.

Als "nicht überraschend" bezeichnete Felix Ellmann, Analyst von SES Research, den Insolvenzantrag von Brokat. "Wir haben das Rating für die Aktie bereits Ende August ausgesetzt", sagte er. "Das, was jetzt noch da ist, geht an die Gläubiger", erklärte Ellmann und verwies auf die Inhaber der hochverzinsten Unternehmensanleihe von Brokat. Wie lange es dauert, bis die Gesellschaft abgewickelt ist, wollte Ellmann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%