Archiv
Institutionelle Händler treiben Buch.de-Aktienkurs

Käufe durch institutionelle Anleger haben nach Einschätzung von Händlern der Aktie des Online-Buchhändlers buch.de AG am Donnerstag Kursgewinne von zeitweise über 80 % beschert.

Reuters FRANKFURT. Bis zum Nachmittag gaben die am Frankfurter Neuen Markt notierten Aktien teilweise ihre Gewinne wieder ab, notierten aber mit 55,56 % auf 2,94 Euro immer noch deutlich im Plus. Buch.de-Vorstandssprecher Gerald Winter zeigte sich von der Kursexplosion der Aktien überrascht. "Es gibt weder in den letzten Tagen noch heute irgendwelche Nachrichten von Buch.de", sagte Winter.

Buch.de- Intraday-Chart

Spekulationen, Buch.de stehe vor einer Übernahme, schloss der Vorstandssprecher aus. "Es finden keine Verhandlungen bezüglich einer Übernahme statt", sagte Winter. Offenbar habe sich bei den Anlegern die "vernünftige Geschäftsstrategie" von Buch.de durchgesetzt, fügte er als Begründung für den Kursanstieg hinzu.

Börsianer vermuteten, dass ein instutioneller Anleger die Papiere kaufe. Dafür spräche, dass große Stückzahlen der Aktien umgesetzt würden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%