Archiv
Integrated Circuit Systems: Geschäftsaussichten verdüstert

Integrated Circuit Systems, ein Zulieferer für Kommunikationsausrüster, hat seine Quartalserwartungen reduziert.

Im laufenden Quartal wird demnach nur noch ein Gewinn von 18 bis 22 Cents pro Aktie erwirtschaftet. Zuvor ging man von 23 Cents pro Aktie aus. Der Umsatz werde rund 15 bis 20 Prozent unter dem des Vorquartals liegen. Erklärt wurde dies mit der in diesen Tagen üblichen Begründung, dass die Nachfrage nach den Produkten aufgrund der schwachen Wirtschaftslage nachgelassen habe. Der Kurs der Aktie hat sich seit Jahresanfang entgegen dem allgemeinen Trend verhältnismäßig gut gehalten, er ist nur um rund fünf Prozent zurück gegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%