Archiv
Intel: Analysten und Investoren pessimistisch

Der Kurs von Intelaktien brach am Mittwoch um 9,7 Prozent ein, nachdem Jonathan Joseph, Analyst bei Salomon Smith Barney, Klienten mit seinem Pessimismus ansteckte.

Er befürchtet, das laufende Quartal könne das schlechteste der letzten zehn Jahren werden. Allerdings sind seine Warnungen nicht brandneu. Bereits am 30. November hatte er die Umsatz- und Ergebnisprognosen für den Chipproduzent nach unten korrigiert. Nach wie vor ist Josephs Einstufung des Wertes "outperform". Der gesamte Chipsektor litt am Mittwoch unter der Gewinnwarnung von Apple. Am Vortag hatte der Computerhersteller angekündigt, das erste Mal nach drei Jahren einen Verlust melden zu müssen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%