Archiv
Intel: Produktion jetzt auch für andere Anbieter

Chiphersteller Intel hat am Montag angekündigt, zukünftig auch für andere Anbieter die Produktion von Microchips zu übernehmen. Das Serviceangebot soll das vollständige Management des Chip-Produktionsprozesses umfassen.

Dabei will Intel die Produktionsstätten asiatischer Chiphersteller nutzen und mit den eigenen Erfahrungen in der Entwicklung von Microchips und im Projektmanagement kombinieren. Für die Kunden soll dabei eine schnelle und preiswerte Entwicklung von Microchips möglich werden. Mit diesem Angebot ist Intel nicht allein auf dem Markt. Dienstleister wie LSI Logic bieten einen ähnlichen Service schon länger an. Bislang mieteten Chiphersteller Produktionsstätten und beauftragten andere Unternehmen mit der Verpackung und dem Versand der fertigen Chips. Intel will es Unternehmen ermöglichen, das Design oder Konzept eines neuen Chips anzuliefern und das fertige verpackte Produkt, den Chip, zu erhalten.Die Aktien von Intel stiegen am Montag bis zum frühen Nachmittag um rund elf Prozent und notierten mit 21,42 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%