Archiv
Intel stellt neue Chips vor

Der weltgrößte Chiphersteller Intel wird am Montag zwölf neue Chips vorstellen, die schneller, effizienter und vor allem kleiner sind als die bisherigen Modelle. Sie sollen in einer neuen, leichteren Notebook-Generation zum Einsatz kommen. Die Chips hätten eine Taktfrequenz um 700 Megahertz und kämen mit der Hälfte des Stroms aus, den 1,2 Gigahertz-Chips schluckten, ließ Intel am Sonntag durchblicken.

Intel nutzt zur Herstellung der Chips neue Technologien, die einen engeren Transistorabstand von nur noch 0,13 Mikrometern ermögliche. Zum Vergleich: Ein menschliches Haar hat eine Dicke von etwa hundert Mikrometern. Für Intel eröffnet sich mit den neuen Chips ein neues Geschäftfeld. Hatte sich das Unternehmen bislang um Neuentwicklungen für Laptops mit einem Gewicht von 2,5 Kilogramm und mehr gekümmert, will man sich fortan um die kleineren Brüder kümmern. Die Chips sollen bereits im Oktober auf den Markt kommen. Die Intel-Aktie ging vergangene Woche mit 11,46 $ aus dem Handel. Das Papier hat seit den Attacken auf World Trade Center und Pentagon fast 25 % seines Wertes eingebüßt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%