Archiv
Interbrew-Halbjahresergebnis trifft die Erwartungen - Jahresprognose bestätigt

Der belgische Brauerei-Konzern Interbrew hat im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn die Erwartungen getroffen und seine Jahresprognose bestätigt. Der Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei auf 685 Mill. € (622 Mio Euro) gestiegen, der Umsatz von 3,2 Mrd. auf 3,5 Mrd. €, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Brüssel mit.

dpa-afx BRÜSSEL. Der belgische Brauerei-Konzern Interbrew hat im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn die Erwartungen getroffen und seine Jahresprognose bestätigt. Der Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei auf 685 Mill. ? (622 Mio Euro) gestiegen, der Umsatz von 3,2 Mrd. auf 3,5 Mrd. ?, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Brüssel mit.

Von AFX News befragte Analysten hatten mit einem Umsatz von 3,272 Mrd. bis 3,525 Mrd. ? und einem Ebitda zwischen 620 Mill. und 708 Mill. ? gerechnet.

Jahresprognose Bestätigt

Der Überschuss sei im ersten Halbjahr von 171 Mill. auf 205 Mill. ?, gestiegen, teilte Interbrew weiter mit. Das Ergebnis je Aktie stieg von 53 auf 65 Cent. Zudem sagte Interbrew für 2004 ein organisches Wachstum und einen höheren Gewinn voraus und bestätigte damit die im März gegebene Jahresprognose.

Die vorgelegten Zahlen sind die letzten vor dem Zusammenschluss mit dem brasilianischen Brauhaus Ambev. Die Ambev-Ergebnisse werden in der zweiten Hälfte konsolidiert. Nach der Fusion soll der weltgrößte Bierkonzern entstehen. Das neue Unternehmen mit dem Namen Inbev soll jährlich 19 Mrd. Liter Bier brauen und damit den bisherigen Weltmarktführer Anheuser-Busch aus den USA um rund 3,8 Mrd. Liter überflügeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%