Interesse der Anleger nicht besonders groß
Euro tendiert leichter

Etwas leichter zeigt sich der Euro am Dienstagmittag im europäischen Handel. Gegen 12.35 Uhr MESZ notiert die Gemeinschaftswährung mit 0,9141 $ nach 0,9163 $ am Morgen. Zum Yen liegt der US-Dollar bei 120,74 Yen nach 120,47 Yen.

vwd FRANKFURT. Zum britischen Pfund zeigt sich der Euro mit 0,6190 GBP nach 0,6203 GBP am Morgen und zum Schweizer Franken mit 1,4799 CHF nach 1,4831 CHF. Die Feinunze Gold wurde zum Vormittagsfixing in London mit 291,10 $ bezahlt nach einem Nachmittags-Fixing von 290,60 $ am Montag.

Marktteilnehmer sprechen von einem sehr ruhigen Handelsverlauf im Vorfeld der nach Börsenschluss in Europa allenthalben erwarteten Zinssenkung in den USA. Für das aktuelle Geschehen spiele dies aber keine große Rolle. Zwar gewinne der US-Dollar zum Euro etwas an Stärke, was aber weitgehend mit technischen Faktoren und Stop-Loss-Orders in der Nähe der Marke bei 0,9140 $ begründet wird. Insgesamt sei das Interesse der Anleger aber nicht besonders groß, daher sei weiterhin von einem wenig veränderten Geschäftsverlauf auszugehen. "Erst nach dem Ausgang der Fed-Sitzung werden die Karten neu gemischt", sagt ein Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%