Interesse schwindet
Aktien Singapur im Minus

Die Aktien in Singapur haben am Dienstag etwas leichter geschlossen. Der Strait-Times-Index (STI) verlor 0,3 % bzw. 4,30 Punkte auf 1 640,65. Der DBS-50-Index gab um 0,1 % auf 534,50 Punkte nach. Das Handelsvolumen lag bei 194,8 (211,99) Mill. gehandelten Aktien. 339 Kursverlierern standen 228-gewinner gegenüber, 313 Aktien schlossen unverändert.

vwd SINGAPUR. Die Kurse hätten wegen der Verluste an der Wall Street unter Druck gestanden, sagte ein Händler. Die Anleger sollen aber auch Gelder abgezogen und auf benachbarten Märkten wie Thailand investiert haben. Der Markt scheine ohne Nachrichten etwas richtungslos, sagte ein Experte. Das Interesse ausländischer Anleger in den Markt scheine zu schwinden.

Begründet werden könnte dies durch Nachrichten, dass die Investmentgesellschaft der Regierung in Singapur Interesse an Aktienkäufen in Thailand habe. Diese sollen durch eine Beteiligung an einem Fonds der thailändischen Regierung getätigt werden. Im Handel führten Immobilien- und Technologiewerte die Liste der Verlierer an. City Developments büßten 0,9 % auf 5,50 S-$ ein. CapitaLand gaben um 1,5 % auf 2,00 S-$ nach. Creative Technology schlossen 0,8 % niedriger auf 12,90 S-$. Datacraft Asia verbilligten sich um zwei Prozent auf 3,84 S-$. Singapore Telecommunications fielen durch Gewinnmitnahmen nach der kürzlichen Erholung um 0,5 % auf 1,91 S-$. Ohne signifikant bessere Nachrichten könnte die schlechte Stimmung noch einen Monat anhalten, sagten Marktteilnehmer. Den Rest der Woche sollte der Index zwischen 1 600 und 1 650 Punkten notieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%