Archiv
International Game: Vorbild Glücksrad

International Game, der größte Hersteller von Spielautomaten in den USA, kauft den Konkurrenten "Anchor Gaming" zugestimmt.

Als Kaufpreis haben sich die Firmen auf 1,37 Milliarden Dollar geeinigt. Gemessen am Schlusskurs vom Freitag erhalten Besitzer von "Anchor Gaming" Aktien eine Prämie in Höhe von 9,8 Prozent. Zudem wird International Game Schulden des Rivalen in Höhe von 430 Millionen Dollar übernehmen. Die beiden Unternehmen haben gemeinsam ein Spiel entwickelt, das auf der Show "Wheel of Fortune" basiert, dem amerikanischen Vorläufer der deutschen TV-Show "Glücksrad". Hersteller von Spielautomaten haben in den vergangenen Jahren vom Bau neuer Spielkasinos in Kalifornien profitiert. Die Aktien von "International Game" und "Anchor Gaming" haben sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%