Internationale Schulen präsentieren sich in Frankfurt
World MBA Tour: Testen Sie Ihre Chancen!

HB DÜSSELDORF. Die führenden Business Schools aus Europa und den USA kommen nach Deutschland: Ob IMD, Insead, IESE, London Business School oder Rotterdam School of Management, ob Columbia, Cornell, Fuqua oder Wharton, sie alle werden im Rahmen der World MBA Tour am 13. Oktober in Frankfurt und am 15. Oktober in Berlin sein.

Fast alle Top-MBA-Anbieter konnte der Veranstalter topcareers.net in Kooperation mit Handelsblatt und Handelsblatt Junge Karriere für die World MBA Tour gewinnen. MBA-Interessierten bietet sich so eine Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und mehr als nur Info-Broschüren zusammenzutragen.

Auch wer im Internet sucht, findet unter anderem auch bei Handelsblatt Junge Karriere (mit Links zu allen teilnehmenden Schulen) reichlich Auskünfte. Was aber die World MBA Tour so interessant macht, ist, dass die Business Schools meist mit ihrem Director of Admissions vertreten sind. Er ist verantwortlich für das jeweilige Auswahlverfahren. Anders als bei deutschen Universitäten oder Fachhochschulen nämlich schreibt man sich bei einer Business School nicht einfach ein, sondern bewirbt sich um die Aufnahme (admission) in ein MBA-Programm. Die World MBA Tour hilft also, sich über eigene Chancen zu informieren. Und zu erkunden, ob eine bestimmte Schule überhaupt den eigenen Vorstellungen entspricht.

Der Besuch der Veranstaltungen in Frankfurt und Berlin ist kostenlos. Interessenten sollten sich allerdings im Internet anmelden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%