Internationale Studie
Mercedes ist die teuerste deutsche Marke

Coca-Cola, der teuerste Markenname der Welt, macht bis zu 60 Prozent der Firmenwertes aus. Als erste deutsche Marke taucht Mercedes auf Platz zwölf der Liste der weltweit wertvollsten Marken auf.

WiWo/AP DÜSSELDORF. Was wäre Coca-Cola ohne seine unverwechselbare Marke? Eine braune, süße Brause, die sich nur geringfügig von ähnlichen Getränken anderer Hersteller unterscheidet. Nicht anders bei McDonalds: Läden, die Rindfleischbouletten braten und zwischen Brötchenscheiben anrichten, gibt es zumal in den USA in großer Zahl.

Marken haben einen ganz realen Wert, betont Jörg Zintzmeyer, Chef der weltweit tätigen Markenagentur Interbrand, auch wenn das in Europa von den Unternehmen oft noch zu wenig erkannt werde.

Nach einer Aufstellung von Interbrand nahm Coca-Cola im Jahr 2001 unter den 100 wertvollsten Marken Platz eins ein, gefolgt vom Microsoft und IBM. Beste deutsche Marke ist nach dieser Liste Mercedes auf Platz zwölf. BMW folgt auf Platz 22.

Marken oder "brands" (nach dem Brandzeichen, mit dem die Viehzüchter im Wilden Westen den Besitz an ihren Rindern markierten) tauchen inzwischen sogar schon als Wert in Unternehmensbilanzen auf. Interbrand gibt den Markenwert von Coca-Cola mit 77,3 Milliarden Euro an, das sind 61 Prozent des Börsenwertes des Unternehmens von 127,2 Milliarden Euro (Stand: Juli 2001).

Berücksichtigt auf der Top-100-Liste sind nur global auftretende Marken. Dahin strebt auch die Deutsche Telekom, die in der vergangenen Woche die Zusammenfassung ihrer Mobilfunktöchter in Deutschland, Großbritannien, Österreich und Tschechien unter der einheitlichen Marke T-Mobile vollzogen hat. Bis Jahresende soll auch das US-Unternehmen VoiceStream in T-Mobile umbenannt sein. Ihren Markenwert schätzt die Telekom auf 20 Milliarden Euro. In der Top-100-Liste von Interbrand brächte sie das immerhin auf Platz 16.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%