Internationale Zugverbindungen ungestört
Streik legt Bahnverkehr in den Niederlanden weitgehend lahm

dpa DEN HAAG. Ein Streik hat den Zugverkehr in den Niederlanden am Donnerstag weitgehend lahm gelegt. Nur gelegentlich konnten vor allem im Osten und Norden des Landes Personenzüge fahren, Eil- und Schnellzüge fielen aus. Internationale Zugverbindungen liefen dagegen weitgehend ungestört, teilte die Bahnverwaltung in Utrecht mit. Auch der Güterverkehr sei vom Streik nicht betroffen.

Bei dem Streik geht es vor allem um die Einführung eines neuen Arbeitsschemas bei der Bahn. Es wird von der Gewerkschaft FNV abgelehnt. Außerdem kritisiert die Arbeitnehmerorganisation, dass die Bahn nicht genügend Personal einsetze und zu sehr beim Materialeinsatz spare. Der Streik soll auch am Freitag weitergehen. Für Montag hat die von der FNV unabhängige Gewerkschaft für Zugführer und Schaffner VVMC mit Streik gedroht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%