Archiv
Internationalmedia mit Gewinnanstieg nach neun Monaten

rtr MÜNCHEN. Der Filmverleiher Internationalmedia AG (IM) hat seinen Gewinn je Aktie in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres mehr als verdoppelt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe sich der Gewinn auf 0,36 von 0,16 Euro je Aktie erhöht, teilte das am Frankfurter Neuen Markt notierte Unternehmen am Freitag in München mit. Der konsolidierte Überschuss habe mit 11,2 Mill. Euro den für das Gesamtjahr prognostizierten Wert von 10,6 Mill. Euro bereits nach neun Monaten überschritten. Der Umsatz verdoppelte sich den Angaben zufolge im Berichtszeitraum ebenfalls und lag bei 131,3 (65,5) Mill. Euro.

Gleichzeitig stellte IM neue Filmprojekte vor. Hierzu gehörten unter anderem "Terminator III" mit Arnold Schwarzenegger, "Basic Instinct II" mit Sharon Stone und "K-19" mit Harrison Ford, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%