Internet-Angebote rund um das Thema Windenergie: Die besten Windkraft-Links

Internet-Angebote rund um das Thema Windenergie
Die besten Windkraft-Links

Energie aus Windkraft wird im Internet auf zahlreichen Webseiten vorgestellt. Nicht nur für Brancheninsider gibt es hervorragende Hinweise und Recherchemöglichkeiten. Auch Anleger können sich gut informieren. Handelsblatt.com stellt die besten Angebote vor.

HB DÜSSELDORF. Ein umfassendes Programm mit einem Streifzug durch die Geschichte der Windenergie, Publikationen, Herstellern und Downloadmöglichkeiten bietet die deutschsprachige Seite des dänischen Verbandes der Windkraft-Industrie.

Wer sich als Anleger für Windkraft interessiert, kann auf den Websites Fondsweb.de oder Zertifikateweb.de den Suchbegriff "Energie" eingeben und darüber Fonds oder Zertifikate finden, die Energie- und Windkraftaktien enthalten.

Die "Deutsche Energie Agentur" hat unter www.offshore-wind.de zahlreiche Informationen zu Offshore-Anlagen und politische Hintergründe zusammengefasst.

Als "Entscheider-Netzwerk für nachhaltige Energiewirtschaft" präsentiert sich http://www.energiewerk.de als umfassendes Portal zum Klimaschutz.

Neben Informationen zur Solarenergie liefert das Portal www.greenvalue.de neuerdings auch Angebote zur Windenergie. Das Informationsangebot ist auf Investoren zugeschnitten, die sich für einen geschlossenen Wind- oder Photovoltaikfond interessieren.

Auf der englischsprachigen Seite der Midwest Renewable Energy Association finden Sie Informationen zur Zukunft regenerativer Energie.

Ebenfalls englischsprachig ist der Auftritt der australischen Wind Energy Association, zu finden unter www.auswea.com.au. Alles zur Windkraft am anderen Ende der Welt.

Ein spannendes Angebot aus dem Nachbarland Österreich ist unter IG Windkraft.at zu erreichen. Hier gibt es auch aktuelle Termine und Nachrichten zum Thema Windenergie.

Der Bundesverband Windenergie ist durch Fusion des Interessenverbandes Windkraft Binnenland e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Windenergie e.V. entstanden. Als gemeinnütziger Verein setzt er sich für die verstärkte Nutzung der Windenergie ein und engagiert sich für den Ausbau einer umweltverträglichen Energieversorgung durch erneuerbare Energien.

Hintergründe, Studien zur Windkraft und eine Linkliste zu wichtigen Organisationen weltweit sind abrufbar bei der European Wind Energy .

Auf der Seite der Hamburger Messe Windenergy-2002 gibt es unter dem Hinweis "detaillierte Informationen für die Windenergie-Industrie" einen Link zum Portal windmesse.de. Auch hier werden weitere wertvolle Verweise zu Kapitalanlagemöglichkeiten, Dienstleistern, Windkraftanlagen und dem Stand der Forschung angeboten.

Das Branchenportal iwr.de richtet sich an Unternehmen und die Politik soll auf strategischer Ebene beraten. Nach eigenen Angaben werden die bereitgestellten Marktdaten vom Bundeswirtschaftsministerium für die Energiedaten der Bundesrepublik Deutschland verwendet.

Der Infodienst "Boxer" bietet ebenfalls ein Portal zur Branche der regenerativen Energien an. Abrufbar sind tagesaktuelle Meldungen, Termine und auch Hinweise auf Gesetze und Fachliteratur.

Eine Übersicht mit zahlreichen Umweltaktien findet sich auf der Seite Ecoreporter.de.

Weitere Informationen zur HusumWind 2003, der - nach Angeben der Organisatoren - weltweit größten Windenergiemesse, die in diesem Jahr zum achten Mal stattfindet, finden Sie unter: www.husumwind.com.

Kennen auch Sie gute Links zum Thema Windkraft? Dann mailen Sie der Redaktion: >> c.rauwald@vhb.de oder >> r.schweins@vhb.de.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%