Internet-Business
Ratgeber für elektronische Marktplätze

Broschüre des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim hilft Unternehmen beim Einstieg in die neue Welt des elektronischen Handels.

fox MANNHEIM. Der Handel über das Internet ist für den Mittelstand lebenswichtig. Die neue bunte Welt erschwert für klassische Unternehmer die Entscheidungen. Völlig unübersichtlich ist, welche Möglichkeiten sich bieten. Nicht abzuschätzen sind Zeitaufwand und Kosten. Somit ist auch die Auswahl geeigneter elektronischer Plattformen ein Glücksspiel.

Das Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (ifm) will hier weiterhelfen. Es beschäftigt sich seit Mitte 2001 mit einem Forschungsprojekt zum Thema E-Commerce ("Erfolgsstrategien mittelständischer Zulieferer auf elektronischen Marktplätzen"). Dabei arbeitet es eng mit Unternehmen aus der Region zusammen, um den Praxis-Bezug nicht zu verlieren. Im Rahmen dieses Projektes hat das ifm eine Aufstellung mittelstandsrelevanter elektronischer Marktplätze veröffentlicht.

Diese 28-seitige Broschüre soll das Auffinden geeigneter Ein- und Verkaufsmöglichkeiten zwischen Unternehmen im Internet erleichtern. Anhand einer kurzen Darstellung wichtiger Merkmale wie Branchenspezifität, Gebührenhöhe und Teilnehmeranzahl kann die Bestimmung eines geeigneten Portals leichter erfolgen.

Dabei wird keine Bewertung der 80 Handelsplattformen vorgenommen. Diese soll der Anwender nach seinen eigenen Anforderungskriterien durchführen. Im weiteren Verlauf des Forschungsprojektes wird ein Katalog erstellt, der die wichtigsten Schritte und Bewertungskriterien für die Auswahl eines geeigneten Marktplatzes darstellt und erläutert.

Die Broschüre kann kostenlos über das ifm bezogen werden: Telefon 0621/181 2890.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%