Internet-Leitmesse wechselt nach München
Systems 2003 mit Internet und Mobile World

Die Internet World Germany (IWG) und die Mobile World wechseln in diesem Jahr von Berlin nach München. Sie werden im Rahmen der vom 20. bis 24. Oktober 2003 stattfindenden Systems durchgeführt.

MÜNCHEN. Der ursprüngliche Termin für die Internet World und Mobile World vom 24. bis 26. Juni 2003 verschiebt sich somit in den Herbst. Organisator der Internet World und Mobile World bleibt die in München ansässige Penton Media GmbH, die mit der Messe München GmbH (MMG) einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet hat. Die bereits angemeldeten Aussteller der Internet World Germany und Mobile World sollen durch den Umzug nach München vor allem von einem deutlichen Plus an Fachbesuchern profitieren.

Die Messen ergänzen sich in ihrer Lösungsorientierung und B2B-Ausrichtung. Die Internet World und Mobile World werden in der Ausstellungsfläche der Systems eigenständige Bereiche belegen. Der ausgeprägte Kongress-Teil der Internet World und Mobile World wird deren Themenkompetenz zusätzlich inhaltlich zur Ausstellung untermauern.

Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München, ist hocherfreut über die Aufnahme der Internet-Leitmesse in den Rahmen der Systems: "Dies steigert die Attraktivität der Systems, da insbesondere auch der Bereich eBusiness diesen traditionellen Themenschwerpunkt der Systems stärkt." Für Klaus Dittrich sind die Aussteller der Internet World und Mobile World die Gewinner: "In der Verlegung zur Systems sehen wir zusätzlich zu eigenen Besucherpotentialen in den vorhandenen Fachbesuchern der Systems eine hervorragende Basis für gute Geschäfte für die Aussteller und Sponsoren. Die Internet World und Mobile World werden mit Ihren Schwerpunktthemen Content Management, eBusiness, ISP/ASP, Online Marketing und mobilen Lösungen für Unternehmen - den Besuchern ein ideales und bisher einmaliges Konzept bieten."

Hintergrund für den Umzug der Internet World und Mobile World nach München ist laut den Veranstaltern die Integration des Themas Internet in alle Bereiche der ITK-Branche. "Heute gibt es fast keine ITK-Lösung mehr, die ohne das Internet auskommt, ebenso werden mobile Lösungen zunehmend angebunden an bestehende IT-Infrastruktur," so Klaus Dittrich, "deshalb macht es Sinn, die Kompetenzen zusammenzulegen und den Ausstellern dadurch eine attraktivere Plattform zu bieten." Jeder Aussteller der Internet World sei nun zugleich Aussteller der Systems und profitiere vom Leistungsspektrum der Neuen Messe München. Dieses stelle insbesondere den Besuchernutzen in den Mittelpunkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%