Archiv
Internet-Wurm "Redesi" formatiert Festplatte

Der Virus soll sich als angebliches Microsoft-Sicherheitspatch tarnen.

ddp MOSKAU. Der Antiviren-Softwarehersteller Kaspersky Lab warnt vor dem Internet-Wurm "Redesi". Der Virus soll sich als angebliches Microsoft-Sicherheitspatch tarnen, wie der Sicherheitsspezialist am Freitag auf seiner Website mitteilte. Bisher seien zwei Varianten des Wurms aufgetreten, der sich via E-Mail verbreitet. Wahlweise hänge er ausführbare Dateien mit folgenden Namen an die E-Mails: Si.exe, ReDe.exe, Disk.exe, Common.exe, UserConf.exe.

Beim Starten der angehängten infizierten Datei dringt der Internet-Wurm den Angaben zufolge in den Computer ein, greift auf Microsoft Outlook zu und versendet seine Kopien mit Hilfe dieses Mail-Programms an alle im Adressbuch verzeichneten Empfänger. Am 11. November jedoch aktiviere sich seine zerstörerische Komponente. Dann werde die Festplatte komplett formatiert, aber nur, wenn das Datum in den Systemeinstellungen nach dem Format "dd/mm/yy" oder "mm/dd/yy" eingestellt sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%