Internetinhalte werden strikt kontrolliert
Vietnam nimmt weiteren "Internet-Dissidenten" fest

Vietnam hat nach Angaben einer Menschenrechtsgruppe erneut einen Dissidenten festgenommen, der über das Internet regierungskritische Aufsätze verbreitet hat.

dpa HANOI. Der Arzt Pham Hong Son sei Ende März in der Hauptstadt Hanoi verhaftet worden, nachdem er eine Schrift der US-Regierung über Demokratie ins Vietnamesische übersetzt und ins Netz gestellt habe, teilte die Journalisten- Hilfsorganisation Reporter ohne Grenzen am Donnerstag mit.

Seit Anfang Februar hatten die Behörden des kommunistischen Landes bereits zwei Männer festgenommen, die sich in Online-Beiträgen kritisch zur Regierungspolitik Hanois geäußert hatten. In Vietnam werden Internet-Inhalte und Zugriffe von Nutzern strikt kontrolliert. Mit speziellen Programmen wird der Zugang zu rund 2000 Webseiten, die zumeist politische oder pornografische Inhalte haben, blockiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%