Archiv
Intraware peilt Gewinnschwelle an

Die Softwarefirma Intraware AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben den Konzernverlust verringert und peilt für das zweite Halbjahr 2002 die Gewinnschwelle an. Die Gesellschaft wolle im dritten Quartal 2002 ein ausgeglichenes Ergebnis nach HGB-Bilanzrecht erreichen, teilte Intraware am Montag mit. Insgesamt plane die AG, im zweiten Halbjahr ein positives Betriebsergebnis nach HGB zu erzielen.

Reuters PETERSBERG. Die am Neuen Markt gelistete Firma gab bekannt, der Konzernverlust nach Steuern für 2001 sei im Vergleich zum Vorjahr um 32 % auf 8,98 Mill. ? gesunken. In dem Ergebnis enthalten seien auch Erlöse aus Verkäufen defizitärer Unternehmensteile, die Intraware im Rahmen der Konzentration auf das Kerngeschäft abgegeben habe.

Zum Umsatz teilte Intraware lediglich mit, er sei erwartungsgemäß gesunken. Genauere Angaben will das Unternehmen bei der Präsentation der Bilanz 2001 voraussichtlich am 15. März machen. Im Geschäftsjahr 2000 hatte Intraware einen Umsatz von 11,03 Mill. ? erzielt.

Die Aktie von Intraware stieg am Montag bis zur Mittagszeit in einem festen Gesamtmarkt um 9,41 % auf 0,93 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%