Archiv
Intrawave drittelt Wert

Intrawave verliert zum Wochenauftakt rund 35 Prozent an Wert.

Der Softwareanbieter, der seine Programme über das Internet vertreibt, wird für das dritte Quartal voraussichtlich einen Verlust von 11,5 bis 13 Millionen Dollar ausweisen. Experten erwarten nun einen Verlust von 51 Cents pro Aktie. Das Unternehmen erwartet für die vergangenen drei Monate Einnahmen von 23 bis 25 Millionen Dollar. Ursprünglich hatte das Unternehmen bessere Geschäftszahlen erwartet. Das Management führt die enttäuschende Geschäftsentwicklung auf die schleppende Umsatzentwicklung und die Stornierung und Verschiebung einzelner Aufträge zurück. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen 180 Mitarbeiter, rund die Hälfte der Belegschaft, entlassen, um die Kosten um rund 20 Millionen Dollar zu senken. Die Analysten von Chase H&Q stuften die Aktie von "kaufen" auf "market performer" ab. Der Wert der Aktie beträgt mit 2,51 Dollar nun nur noch ein Zehntel des Betrages, den sie noch am Jahresanfang wert war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%