Archiv
Intuit: Gute Ergebnisse

Der Weltmarktführer für Finanzsoftware konnte im zweiten Quartal einen Gewinn vor außerordentlichen Kosten in Höhe von 104 Millionen Dollar oder 48 Cents pro Aktie melden. Damit werden die Schätzungen der Analysten um drei Cents geschlagen.

Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf 458 Millionen Dollar gesteigert werden, so Finanzvorstand Greg Santora. Das Umsatzwachstum der Buchhaltungssoftware QuickBooks, die von über drei Millionen Unternehmen genutzt wird, entwickelte sich jedoch unerwartend schleppend. Um mögliche Schwierigkeiten zu vermeiden, haben rund 50 Prozent der existierenden Kunden die aktuelle Version im Vorfeld des Jahr 2000 Computerproblems gekauft. Die Umsatzverschiebung wirkt sich auf die Wachstumsraten zur Zeit belastend aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%