Archiv
Intuit schockt die Wall Street mit einer Umsatzwarnung

Intuit veröffentlicht eine Umsatzwarnung für das dritte Quartal und das gesamte Fiskaljahr 2001.

Statt des bisher prognostizierten Umsatzes von 450 Millionen Dollar werden im dritten Quartal nur noch 425 Millionen Dollar erwartet. Für das Gesamtjahr werden die Erwartungen von 1,3 Milliarden auf 1,26 Milliarden Dollar reduziert. Der operative Gewinn werde dagegen im Fiskaljahr 2001 um 32 Prozent auf 205 Millionen bis 213 Millionen Dollar steigen, was im Rahmen der ursprünglichen Unternehmensprognosen liegt. Im darauffolgenden Jahr wird ein Wachstum von 25 bis 30 Prozent erwartet.



Die Anleger reagierten auf die Nachricht besorgt. Der Kurs fiel um knapp 30 Prozent in den Keller. Analysten meldeten sich noch nicht zu Wort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%