Investitionen von 10 Mrd. Euro
Frankreich will Windkraft-Energie deutlich ausbauen

Frankreich will bis 2010 etwa zehn Mrd. Euro in den Ausbau der Windkraft-Energie investieren.

dpa PARIS. Bis dahin sollen im Land insgesamt 10 000 Megawatt zusätzlich produziert werden, schrieb die französische Wirtschaftszeitung "La Tribune" (Donnerstagausgabe), die sich auf einen Bericht des französischen Industrieministeriums berief.

Knapp 40 Prozent dieser Energie soll vor den Küsten gewonnen werden, da dort eine konstantere Produktion möglich sei. Deshalb wolle die französische Regierung den Bau von Offshore-Windkraft- Anlagen fördern.

Bisher setzt Frankreich auf Atomkraft, die 2000 fast 77 Prozent der Energie des Landes lieferte. Der Anteil erneuerbarer Energien, also auch Biogas und Sonnenenergie, der 1997 knapp 15 Prozent ausgemacht hat, soll bis 2010 auf über 20 Prozent gesteigert werden. Beim europäischen Marktführer Deutschland drehten sich Ende 2001 etwa 11 500 Windkrafträder, die mehr als 8 700 Megawatt produzierten. In Frankreich waren es zuletzt knapp 100 Megawatt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%