Investitionen vor allem im Banken- und Immobilienbereich
Singapur schließt etwas fester

vwd SINGAPUR. Etwas fester haben die Aktien in Singapur am Dienstag den Handel beendet. Der Straits-Times-Index erhöhte sich um 0,5 % bzw. 9,82 Punkte auf 2 210,51. Der DBS-50-Index verzeichnete einen Aufschlag von 1,1 % bzw. 7,91 Zählern auf 732,46. Insgesamt wurden 342 (303,8) Mill. Aktien gehandelt, wobei 318 Kursgewinner 163 Kursverlierern gegenüberstanden. 160 Werte präsentierten sich unverändert. Vor der Bekanntgabe der Zinsentscheidung der US-Notenbank hätten die Anleger nur in bestimmte Blue-Chip-Werte investiert. Dazu gehörten vor allem Titel aus dem Banken- und Immobilienbereich, da nicht mit einer Anhebung der Zinsen durch die Fed gerechnet wird, erklärte ein Händler.

Falls das Zinsniveau in den USA bestätigt werden sollte, wird für den Mittwoch mit verstärkten Gewinnmitnahmen gerechnet, fügte ein Teilnehmer hinzu. Mit Aufschlägen zeigten sich City Developments, die 2,3 % bzw. 0,20 S-$ auf 9,00 zulegten, Wing Tai, die sich um 3,4 % bzw. 0,05 S-$ auf 1,53 verbesserten, und DBS Land, die einen Aufschlag von 0,7 % bzw. 0,02 S-$ auf 2,78 verzeichneten. Das stärkste Plus wiesen Osprey Maritime auf, die um 28,3 % bzw. 0,20 S-$ auf 0,93 zulegten. Das Unternehmen meldete den Verkauf eines 22,5-prozentigen Anteils an die World Shipholding Ltd. und eines Anteils in Höhe von 6,75 % an die VSLX Holdings Bermuda.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%