Archiv
Investitionsstau lähmt Anlagenbau

Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau ist nach Verbandsangaben im Februar 2003 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat um ein Prozent zurückgegangen.

Reuters FRANKFURT. Ein fünfprozentiger Rückgang im Inlandsgeschäft habe durch einen zweiprozentigen Zuwachs der Auslandsnachfrage nicht wettgemacht werden könnten, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Freitag in Frankfurt mit.

In der Zeit vor Beginn des Irak-Krieges hätten sich viele Investoren mit Bestellungen zurückgehalten, kommentierte der VDMA das Februar-Ergebnis. Eine Auflösung des Investitionsstaus sei auch in den nächsten Monaten nicht zu erwarten.

Im Dreimonatsvergleich von Dezember 2002 bis Februar 2003 verzeichnet der Branchenverband ein Auftragsminus von vier Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. In dieser Zeit seien die Rückgänge aus dem Ausland mit fünf Prozent höher ausgefallen als die aus dem Inland, die um drei Prozent abnahmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%