Investitionssumme wird möglicherweise angepasst
ST-Micro hält an Oktober-Prognosen fest

Die ST NV, -Microelectronics Genis-Pouilly, hat ihre Planziele für Umsatz und Bruttomarge für das laufende vierte Quartal bestätigt. Der Elektronikkonzern begründete die Erwartung vom 18. Oktober, dass beide Kennziffern gegenüber dem Vorquartal unverändert ausfielen, am Montag mit der aktuellen Geschäftsentwicklung.

vwd GENIS-POUILLY. Im dritten Quartal war der Umsatz von ST-Micro auf 1,40 (Vorjahr: 2,04) Mrd. $ zurückgefallen und lag damit um 12 % unter dem Vorquartalswert von 1,59 Mrd. $. Die Bruttomarge erreichte im Zeitraum Juli bis September 33 (47) %.

ST-Microelectronics ließ weiter verlauten, die im Oktober genannte Investitionssumme für 2002 von 1,2 Mrd. $ werde in Abhängigkeit zu den Marktbedingungen möglicherweise angepasst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%