Investmentgesellschaft hält 10,17 Prozent an Internetdienstleister
Fidelity nach Anteilserhöhung größter Aktionär von Integra

Reuters FRANKFURT. Nach einer Anteilserhöhung ist die US-Fondsgesellschaft Fidelity Investments zum größten Aktionär des französischen Internetdienstleisters Integra geworden. FMR Corp und Fidelity International Limited, die zur Investmentfondsgruppe Fidelity Investments gehören, hielten zusammen nun 10,65 Prozent des Aktienkapitals von Integra, teilte die am Neuen Markt notierte Gesellschaft am Dienstagabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. Dies entspreche 10,17 Prozent der Stimmrechte an Integra.

Im September hatten FMR Corp und Fidelity International Limited mitgeteilt, dass sie zusammen fünf Prozent des Aktienkapitals von Integra hielten.

FMR und Fidelity International wollten eine Beteiligung von 30 Prozent an Integra nicht überschreiten, hieß es weiter. Darüber hinaus strebten sie keine Mitgliedschaft im Vorstand des französischen Unternehmens an, teilte Integra weiter mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%