Investoren erwarten Aufschwung
Tokio schließt im Plus

Die Börse in Tokio hat am Dienstag mit leichten Gewinnen des Nikkei-Indexes geschlossen. Investoren rechnen mittlerweile mit einem Aufschwung, heißt es.

vwd TOKIO. Mit einer uneinheitlichen Tendenz zeigten sich die Kurse in Tokio am Dienstag. Der Nikkei-225-Index stieg um 0,1 Prozent bzw 15,19 japanische Yen (JPY) auf 11.736,83, während der breiter gefasste Topix-Index um 0,1 Prozent bzw 1,41 Zähler auf 1.104,50 nachgab. Der Umsatz betrug nach vorläufigen Angaben 838,77 (Vortag: 752,96) Mill. Aktien.

Optimismus über möglicherweise besser als erwartet ausfallende Unternehmensergebnisse überwog die schwachen Vorgaben aus den USA, erklärte ein Teilnehmer den Verlauf. "Das Interesse für Blue-Chip-Werte hat sich in Erwartung besserer Zahlen deutlich erhöht", so Sachio Ishikawa von Chuo Securities.

Vor allem ausländische Anleger seien in Erwartung einer konjunkturellen Erholung in Japan in den Aktienmarkt zurückgekehrt. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Optimismus könnte der Nikkei-225 in den kommenden Tagen die Marke von 12.000 JPY testen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%