IPO
F-Log verschiebt Börsengang

Wieder ein Unternehmen, dass kneift. Die Emission soll nun im kommenden Jahr nachgeholt werden.

Reuters FRANKFURT. Der Logistikdienstleister F-Log hat seinen Gang an den Neuen Markt am Dienstag wegen des schlechten Marktumfelds verschoben. Wie Unternehmensvertreter Kai Rotthaus der Nachrichtenagentur Reuters sagte, wird der Börsengang voraussichtlich im kommenden Jahr nachgeholt. Hintergrund der Entscheidung sei die schwache Marktlage. Ursprünglich wollte die Gesellschaft am Dienstag den Ausgabepreis für ihre Aktien bekannt geben. F-Log ist das sechste Unternehmen, dass in den vergangenen 14-Tagen seinen Börsengang verschoben hat. Erst am Freitag hatte der Börsenaspirant die Preisspanne für die Anteilsscheine auf 20 bis 26 Euro von zuvor 31 bis 37 Euro gesenkt und das Emissionsvolumen reduziert. Konsortialführer bei dem Börsengang ist Merril Lynch.

Händler bezeichneten die Entscheidung, den Börsengang zu verschieben als "saubere" Lösung. Besser so, als die Emission um jeden Preis durchzudrücken, sagte Norbert Empting von der Börsenmakler Schnigge AG. Allerdings frage er sich, warum die vorläufige Absage nicht schon am Freitag gekommen sei. Derzeit sei offenbar einfach nicht die Zeit für Börsengänge. Wenn die Aktie nicht gezeichnet werde, bleibe dem Unternehmen wohl kaum eine andere Wahl, sagte ein anderer Börsianer.

Sprecher der derzeit in der Zeichnungsfrist befindlichen Unternehmen Infogenie AG, AWD Holding AG und Genmab S/A sowie der Camelot AG, die am Donnerstag die Bookbuildingspanne für ihre Aktien bekanntgeben wollen, sagten Reuters, dass man weiter an den Börsenplänen festhalte. Ein InfoGenie-Sprecher sagte, er sehen keinen Grund, warum die Emission nicht erfolgreich sein sollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%