Archiv
Isis Pharmaceuticals findet Vertrieb für Lungenkrebs-Mittel und legt an Wert zu

Um mehr als ein Drittel ihres Wertes legte die Aktie des Pharma-Herstellers Isis zu, nachdem das kalifornische Unternehmen die Zusammenarbeit mit dem Medikamenten-Vertrieb von Eli Lilly bekannt gegeben hatte.

Für 200 Millionen Dollar, die bis 2004 gezahlt werden, übernimmt Eli Lilly die Vertriebslizenz für Isis 3521, ein Medikament gegen Lungenkrebs, das Isis auf der Basis von Ribonukleinsäure (RNS) entwickelt hat. Isis 3521 geht in Kürze in die letzte Testphase und könnte bereits 2003 zugelassen werden. Des Weiteren haben Isis und Eli Lilly angekündigt, in Zukunft gemeinsam an Medikamenten gegen Stoffwechselkrankheiten zu forschen. Der Kurssprung um 39,0 Prozent auf zuletzt 13,80 Dollar beendet zunächst Isis? lange Talfahrt. In den vergangenen zwölf Monaten hatte die Aktie fünf Prozent verloren, damit aber noch über dem Branchendurchschnitt gelegen. Der Biotech-Index hat im selben Zeitraum um 23 Prozent nachgegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%