ISM-Index im Blick
Euro-Kurs tendiert kaum verändert

Der Dollar hat sich am Dienstag im europäischen Devisenhandel zum Euro kaum verändert. Nach dem Kursrückgang am Vortag wartet der Markt Händlern zufolge auf die Veröffentlichung neuer US-Konjunkturdaten.

Reuters LONDON. Der Euro notierte im europäischen Handel mit 0,9867/77 Dollar fast unverändert zum Vorabendschlusskurs in New York. Zum Dollar notierte der Yen bei 122,17/2,20 Yen nach 121,71 Yen am Vorabend in New York.

Für 16.00 Uhr MESZ wird am Dienstag der US-Einkaufsmanager-Index des Institute for Supply Management (ISM) erwartet. Nach dem überraschend starken Rückgang des an den Finanzmärkten viel beachteten Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago auf 48,1 Punkte von 54,9 Punkte senkten einige Volkswirte ihre Prognosen auch für den ISM-Index. Vereinzelte erwarten einige nun einen Rückgang auf unter 50 Punkte, was eine abnehmende Geschäftstätigkeit in der Industrie signalisieren würde. Nach einer Umfrage der vergangenen Woche wurde im Konsens noch ein geringfügiger Anstieg auf 50,8 von 50,5 Punkten im August erwartet.

Der vierteljährlich veröffentlichte Tankan-Konjunkturbericht der japanischen Notenbank signalisierte indes wie erwartet, dass die japanische Konjunkturerholung schon wieder an Fahrt verliert. Das Stimmungsbarometer bei den großen japanischen Industrieunternehmen verbesserte sich zwar zum zweiten Mal hintereinander auf minus 14 von minus 18 im Juni und war damit so gut wie seit März 2001 nicht mehr. Doch wurde zugleich deutlich, dass viele Unternehmen ihre Investitionsausgaben kürzen wollen und für die nächsten drei Monate nur eine geringe Verbesserung des Geschäftsklimas erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%