Israel macht Jassir Arafat verantwortlich
Scharon lehnt jede Art von Palästinenserstaat ab

Der israelische Ministerpräsidenten Ariel Scharon hat den palästinensischen Bombenanschlag in West-Jerusalem am Dienstag scharf verurteilt und jeder Art von Palästinenserstaat eine Absage erteilt.

vwd JERUSALEM. Israel werde entschieden gegen die Gewalttäter vorgehen, sagte Scharon am Tatort. Es war das erste Mal seit seinem Amtseintritt vor mehr als einem Jahr, dass sich Scharon nach einem derartigen Anschlag zum Tatort begab.

Das israelische Fernsehen gab die Zahl der Toten bei dem Selbstmordanschlag unterdessen mit 17 an. 32 Menschen seien zum Teil schwer verletzt worden, hieß es. Der vollbesetzte Bus wurde fast völlig zerstört. Zu dem Anschlag im Süden von West-Jerusalem bekannte sich zunächst niemand. Israel machte Palästinenserpräsident Jassir Arafat für den Anschlag verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%