Archiv
Israelische Armee sieht Angriffe als "begrenzte Operation"

afp JERUSALEM/WASHINGTON. Die israelische Armee hat die Angriffe auf das Westjordanland und den Gazastreifen als "begrenzte Operation" bezeichnet. Bei den Angriffen der israelischen Armee auf Ziele in den Autonomiegebieten wurden am Donnerstag 17 Palästinenser verletzt. Die meisten hätten lediglich leichte Verletzungen erlitten, teilten Krankenhäuser mit. Das israelische Kabinett kam am Nachmittag wegen der jüngsten Entwicklung zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%