Archiv
Israelische Armee zerstört weiter Häuser in Rafah

Die israelische Armee hat bei einem neuen Einsatz in der Palästinenserstadt Rafah im Süden des Gazastreifens am Donnerstag weitere Häuser zerstört. Es habe Schießereien zwischen bewaffneten Palästinensern und Soldaten gegeben, teilten Behördenvertreter in der Stadt mit.

dpa GAZA. Die israelische Armee hat bei einem neuen Einsatz in der Palästinenserstadt Rafah im Süden des Gazastreifens am Donnerstag weitere Häuser zerstört. Es habe Schießereien zwischen bewaffneten Palästinensern und Soldaten gegeben, teilten Behördenvertreter in der Stadt mit.

Ein Hubschrauber feuerte nach diesen Angaben zwei Raketen ab.

Ein israelischer Militärvertreter sagte, die Gebäude seien von Palästinensern für Angriffe genutzt worden. Dagegen erklärten palästinensische Anwohner in Rafah, die israelische Armee wolle offensichtlich eine Pufferzone zur ägyptischen Grenze erweitern.

Die EU-Kommission hatte Israel eine rücksichtlose Missachtung des Lebens von Palästinensern in Rafah vorgeworfen und diesen weitere Gelder zugesagt. "Im Laufe der letzten vier Jahre zerstörten Bulldozer der israelischen Streitkräfte im Gaza-Streifen die Häuser von über 22 000 Menschen, von denen mehr als 15 000 in Rafah lebten", erläuterte die EU-Kommission.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%