Archiv
IT-Branche will 10 000 neue Arbeitsplätze schaffen - 2005 Umsatzplus von 3,4%

Die deutsche IT-Branche erwartet nach drei Jahren Flaute für 2005 ein kräftiges Umsatzplus und will rund 10 000 neue Arbeitsplätze schaffen. Vor allem die Softwareunternehmen, IT- Dienstleister und Mobilfunkbetreiber rechnen mit Wachstum.

dpa-afx BERLIN. Die deutsche IT-Branche erwartet nach drei Jahren Flaute für 2005 ein kräftiges Umsatzplus und will rund 10 000 neue Arbeitsplätze schaffen. Vor allem die Softwareunternehmen, IT- Dienstleister und Mobilfunkbetreiber rechnen mit Wachstum. Die meisten Firmen hätten ihre Restrukturierung abgeschlossen, sagte der Präsident des Branchenverbandes Bitkom, Willi Berchtold, am Dienstag in Berlin. Für 2004 zeichne sich ein Umsatzplus von 2,5 Prozent, für das kommende Jahr von 3,4 Prozent ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%