Archiv
IT-Dienstleister Atos fusioniert mit Philips-Tochter Origin

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Das französische Softwarehaus Atos und die Philips-Tochter Origin wollen zu Atos Origin mit einem geschätzten Jahresumsatz von 2,8 Mrd.. Euro fusionieren. Es handele sich um eine Fusion unter gleichen, teilten die Firmen gemeinsam am Montag mit. Die Partner ergänzen sich nach eigener Einschätzung durch die von ihnen betreuten Branchen und Industrien sowie ihrer geografischen Positionierung, woraus sich erhebliche Synergieeffekte beim Umsatzwachstum ergäben. Die Fusion soll zum 1.Januar 2001 abgeschlossen sein.

Ziel der neuen Atos Origin sei es, die Gewinnspanne von derzeit 6% auf 10% im Jahr 2002 zu steigern. Mit der Fusion wollen die Unternehmen gemeinsam zu einem europäischen Marktführer für IT-Dienstleistungen mit globalen Ambitionen aufsteigen. Im Mittelpunkt des Produktangebots stünden betriebswirtschaftliche Komplettlösungen. Atos Origin wird den Angaben zufolge 27.000 Mitarbeiter beschäftigen und in 30 Länder vertreten sein. Atos besitze Stärken in den Branchen Finanzen, Telefon und Einzelhandel während sich Origin auf die Prozessindustrie und High-Tech-Firmen spezialisiert habe.

Philips hält derzeit 98% an Origin. Origin-Mitarbeiter und ehemalige Angestellte des Unternehmen hielten die übrigen 2%. Diese beiden Gruppen sollen nach eigenen Angaben 49,9% der neuen Atos Origin halten. Im Rahmen der Fusion werde Philips 21,5 Mill.. junge Atos Origin-Aktien erhalten. Zudem erhalte Philips zwei Optionen auf insgesamt 2,4 Mill.. Atos-Aktien. Der Vorstand der neuen Atos Origin soll sich aus jeweils drei Atos- und drei Origin-Führungsmitglieder zusammensetzen. Das neue Unternehmen will sich von nicht strategisch wertvollen Beteiligungen trennen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%