Archiv

Italien im SambafieberDPA-Datum: 2004-07-15 13:03:58

Rom (dpa) - Die Italiener sind in diesem Sommer ganz im Brasilien- Fieber. Ist die Begeisterung der Südländer für den Samba-Staat schon lange kein Geheimnis mehr, tragen sie derzeit ihre Vorliebe auch auf dem Körper: Überall hüllen sich die italienischen «Brazil»-Fans in T- Shirts in den brasilianischen Nationalfarben oder tragen gelb-grüne Kopftücher mit dem Symbol der Nationalflagge.
Gilberto Gil

Der brasilianische Kulturminister Gilberto Gil gab 2003 ein Konzert bei den Vereinten Nationen.

Rom (dpa) - Die Italiener sind in diesem Sommer ganz im Brasilien- Fieber. Ist die Begeisterung der Südländer für den Samba-Staat schon lange kein Geheimnis mehr, tragen sie derzeit ihre Vorliebe auch auf dem Körper: Überall hüllen sich die italienischen «Brazil»-Fans in T- Shirts in den brasilianischen Nationalfarben oder tragen gelb-grüne Kopftücher mit dem Symbol der Nationalflagge.

Und eine von der Stadt Rom organisierte brasilianische Nacht, bei der Stars wie der brasilianische Kulturminister Gilberto Gil, Gal Costa und Toquinho auftraten, lockte zuletzt rund 300 000 begeisterte Fans in den Park der Villa Borghese.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%