Archiv
Italiens Verkehrsminister: Lufthansa wäre zuverlässigerer Partner für Alitalia

Die angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia sollte aus Sicht des italienischen Verkehrsministers Pietro Lunardi die Möglichkeit einer Allianz mit der Lufthansa sondieren. Die deutsche Fluggesellschaft wäre ein "zuverlässigerer" Partner für Alitalia als der gegenwärtige, die Air France-KLM , sagte der Minister der Tageszeitung "Il Tempo".

dpa-afx MAILAND. Die angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia sollte aus Sicht des italienischen Verkehrsministers Pietro Lunardi die Möglichkeit einer Allianz mit der Lufthansa sondieren. Die deutsche Fluggesellschaft wäre ein "zuverlässigerer" Partner für Alitalia als der gegenwärtige, die Air France-KLM , sagte der Minister der Tageszeitung "Il Tempo".

Air France sei von Anfang an nicht sehr offen gewesen. Er glaube nicht, dass Alitalia ein faires Verhältnis mit Air France erreichen werde trotz der Anstrengungen der Italiener, ihr Geschäft zu sanieren, sagte Lunardi. Alitalia könne auch ein Geschäft mit der heimischen Airline Meridiana suchen. Allerdings müsse die Alitalia vor Gesprächen über Allianzen privatisiert werden.

Alitalia und Air France haben gegenseitige Beteiligungen und sind geschäftlich verbunden. Anfang des Monats hatte Alitalia-Chef Giancarlo Cimoli gesagt, dass er Gespräche mit Air France begonnen habe, um die Allianz neu zu verhandeln. Falls diese zu keinem Ergebnis führten, könnte er auch die Verbindung kappen. Alitalia plant Anfang nächsten Jahres eine Kapitalerhöhung, um ihre Sanierung zu finanzieren. Der Anteil der Regierung an der Fluggesellschaft soll mit diesem Schritt von 63 auf unter 50 % schrumpfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%