Archiv
ITS Reisen im Aufwind

dpa KÖLN. Der Kölner Reiseveranstalter ITS Reisen hat im Geschäftsjahr 1999/2000 (31. Oktober) bei Gästen und Umsatz um jeweils 6,5 % zugelegt. Wie der zum Rewe-Konzern gehörende Reiseveranstalter am Mittwoch in Köln mitteilte, stieg die Zahl der Deutschen, die mit ITS verreisten, auf rund 1,6 Millionen. Dabei wurden gut 1,6 Mrd. DM (rund 820 Mill. Euro) umgesetzt. Zahlen zum Ertrag wurden nicht genannt.

Spitzenreiter bei ITS blieb mit rund 430 000 Gästen Spanien, Tunesien rangierte mit mehr als 200 000 Reisenden an zweiter, Griechenland (150 000) an dritter Stelle. Bei den Fernreisen lagen die Dominikanische Republik und Mexiko vorn. Für das Geschäftsjahr 2000/2001 strebt ITS-Geschäftsführer Dietmar Kastner eine Zunahme der Zahl der Reisenden sowie des Umsatzes um jeweils 4,5 % an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%