IVW-Zahlen im Juli
In eigener Sache: Handelsblatt.com ist jetzt Nummer Eins

Handelsblatt.com ist jetzt die Nummer eins unter den Internetangeboten deutscher Zeitungen. Im Juli liegt die Website von Deutschlands führender Wirtschafts- und Finanzzeitung bei den Seitenbesuchen (Visits) nach den neuesten IVW-Zahlen zum ersten Mal vor den Wettbewerbern.

HB DÜSSELDORF. Handelsblatt.com zählte im Juli 11,84 Prozent mehr Seitenbesuche (Visits) als im Vormonat. Mit einem Zuwachs auf 3,33 Millionen Visits liegt das Internetangebot erstmals vor sämtlichen Wettbewerbern wie Süddeutsche.de, Die Welt online, rp-online, Financial Times Deutschland und FAZ.NET. Bereits im Vormonat Juni hat das Online-Angebot des Handelsblatt einen Zuwachs von 25,5% bei den Visits erreicht.

Online-Nutzungsdaten Juli 2002

 

(Quelle: IVW)

General Interest Zeitungsangebot

Visits

PIs

Zunahme der Visits in % (*)

Zunahme der PIs in % (*)

Handelsblatt.com3.325.66015.662.93811,84-3,48
Sueddeutsche.de3.271.99628.665.3706,2414,80
DIE WELT online2.974.87518.340.4240,50-5,67
rp-online2.627.57819.657.282-35,23-47,62
Financial Times Deutschland2.492.7858.674.34022,9129,72
FAZ.NET1.936.20412.665.71312,8615,55
Zeit im Internet1.134.3236.241.033-0,85-21,03
RZ-Online1.059.5997.188.699-0,039,96
meinBerlin.de832.4405.165.8064,3921,47
Express Online796.6487.919.114-10,08-7,04
Kölner Stadt-Anzeiger Online700.9454.248.386-15,57-23,60
Frankfurter Rundschau online700.3794.787.6026,608,57
Hamburger Abendblatt Online618.7317.952.01815,7419,87
(*) gegenüber Vormonat

Die Zahl der Seitenabrufe (Page Impressions) verringerte sich geegnüber dem Vormonat (16, 23 Millionen) nur geringfügig und liegt im Juli bei 15,66 Millionen.

Die sehr guten Ergebnisse im Juli bestätigen, dass Handelsblatt.com zwar vor allem mit seinem ausgeweiteten Informationsangebot zur Fussball-WM im Juni viele neue Nutzer gewonnen hat. Die neuen Nutzer sind uns aber auch nach der WM treu geblieben. Sie erlebten direkt einen Monat mit starken Nachrichten: Achterbahnfahrt an den Börsen, reihenweise Rücktritte in Wirtschaft und Politik und die ersten Höhepunkte im Bundestagswahlkampf.

Wir danken unseren Nutzern für ihren Vertrauensbeweis und hoffen mit ihnen, dass das Sommerloch dieses Jahr weiter ausbleibt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%