Archiv
J.P. Morgan steigert Ertrag im zweiten Quartal

dpa NEW YORK. Die Investmentbank J.P. Morgan hat ihren Ertrag im zweiten Quartal gesteigert. Das Nettoergebnis habe sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,5 Prozent auf 542 Mill $ erhöht, teilte die US-Bank am Donnerstag in New York mit. Das entspricht 2,90 $ je Aktie. Analysten hatten 2,45 $ Gewinn je Aktie erwartet.

Der Gewinn mit Aktienanlagen betrug 119 Mill. $ (246,33 DM/125,95 Euro) nach sieben Millionen Dollar vor einem Jahr. Zinseinkommen und Devisengewinne gingen von 239 Mill. $ im Vorjahr auf 104 Mill.  $ zurück. Im Anleihenhandel verdiente J.P. Morgan 184 Mill. $ im Vergleich zu 281 Mill. $ vor einem Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%