Archiv
Jack White wieder in der Gewinnzone

Das Musikunternehmen Jack White ist 2001 in die Gewinnzone zurückgekehrt und rechnet im laufenden Jahr mit einem Ergebnissprung.

rtr BERLIN. Der Umsatz habe sich auf 29,8 (Vorjahr: 3,8) Mill. ? nahezu verachtfacht, womit das Umsatzziel von 25,6 Mill. ? deutlich übertroffen worden sei, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Dabei sei ein Konzernüberschuss von 44 000 nach minus 1,9 Mill. ? im Vorjahr erzielt worden.

Im laufenden Jahr werde mit einem zweistelligen Umsatzwachstum gerechnet, teilte die Firma mit. Der Nettogewinn im Konzern werde dabei aus heutiger Sicht "deutlich überproportional" zum Umsatz zulegen. Auch das Finanzergebnis werde 2002 im Gegensatz zum vergangenen Jahr positiv ausfallen. Insgesamt sollte Jack White Productions dem Ziel näher kommen, der weltweit größte unabhängige Lizenzrechteinhaber zu werden.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel 2001 dem Unternehmen zufolge auf 1,4 (minus 4,3) Mill. ?. Das Ebitda erreichte 2,8 (minus 2,2) Mill. ?. Das Ergebnis je Aktie gab die Gesellschaft mit 0,01 (minus 0,30) Euro an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%