Jährliches Wachstum von 5,7 % erwartet.
EU-Kommission billigt Beihilfe für Motorola-Werk in Schottland

vwd BRÜSSEL. Die von der britischen Regierung vorgesehene Beihilfe in Höhe von 90,2 Pfund für ein neues Werk der Motorola Ltd in Schottland ist von der Europäischen Kommission genehmigt worden. Das Unternehmen, eine Tochter des weltweit operierenden Elektronik Mototrola Inc, -Herstellers will in Dumferline Halbleiterelemente für drahtlose Kommunikationsmittel produzieren. Nach Angaben der Kommission wird für diesen Markt bis 2002 ein jährliches Wachstum von 5,7 % geschätzt. Zwischen 1993 und 1998 hatte das durchschnittliche Wachstum für diese Produkte 35,8 % betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%