Jahresabschluss
Neuer Markt: Kursfeuerwerk stimmt zuversichtlich

Mit einem kleinen Kursfeuerwerk beendeten die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt den letzten verkürzten Handelstag des Jahres.

dpa-afx FRANKFURT. Mit einem kleinen Kursfeuerwerk beendeten die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt den letzten verkürzten Handelstag des Jahres. Wenngleich das Handelsvolumen insgesamt recht niedrig war, sprach Steffen Krautwald, Händler bei M.M. Warburg, doch von einer "vorsichtigen kleinen Kaufneigung". Der Nemax 50 startete jedenfalls rasant und kletterte sogar auf 2.878,59 Punkte. Am Ende lag er 4,90 % im Plus bei2.869,01 Zählern. Der alle Werte umfassende Nemax All-Share kletterte um 3,93 % auf 2.743,42 Punkte.

"Die Verkäufe waren schon abgeschlossen", sagte Krautwald. Jetzt werde wieder geordert. Der Kursanstieg sei nicht nur auf einen positiven Nachlauf auf die guten Vorgaben von der Wall Street zurückzuführen. Krautwald hofft, dass diese positive Entwicklung über den Jahreswechsel hinweg anhält. Vielleicht starte dann eine "kleine Jahresanfangsrally".

Vor einem Jahr war dies der Fall, damals startete der Neue Markt durch und sowohl NEMAX 50 als auch der NEMAX All-Share erreichten ihre Rekordstände Anfang März. Mitte April ging es dann aber genauso rasant wieder bergab, bis dann Ende November der Neue Markt erstmals wieder unter das Niveau vom Jahresanfang fiel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%