Jahresprognosen bestätigt
I-D Media vergrößert Neunmonats-Verlust

dpa-afx BERLIN. Die I-D Media hat innerhalb der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahr ihren Betriebsverlust (Ebit) deutlich erhöht. Das Ebit sei auf minus 25,72 Mill. DM nach minus 9,95 Mill. DM im Vorjahr weiter ausgedehnt worden, teilte das Unternehmen am Freitag in Berlin mit. Auch der Umsatz ging auf 34,99 Mill. DM nach 58,07 Mill. DM zurück.

Insbesondere die Kosten für Restrukturierungsmaßnahmen von 5,0 Mill. DM hätten das Ergebnis des im Nemax All Share notierten Unternehmens im zweiten und dritten Quartal stärker belastet.

Für das Gesamtjahr 2001 erwartet I-D Media einen Umsatz von rund 42,5 Mill. DM (Vorjahr: 77,78 Mill. DM). Das Betriebsergebnis werde bei rund minus 33 Mill. DM (minus 17,50) liegen. Die Gesellschaft halte weiter an ihrer Prognose fest, bereits im kommenden Jahr die Gewinnschwelle zu erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%