Jahresüberschuss schwächer als erwartet
Independent Research sieht Kinowelt Medien weiter als "Marktneutral"

Der Jahresüberschuss sei mit 3,7 Mill. DM schwächer ausgefallen als erwartet, schreiben die Analysten. Das schwache Ergebnis sei jedoch in den seit geraumer Zeit rückläufigen Kursen bereits enthalten.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Independent Research haben ihre Marktneutral-Einstufung für die Kinowelt Medien AG erneuert. Aktueller Anlass für die am Donnerstag vorlegte Kurzstudie war die Bekanntgabe der testierten Zahlen zum Jahresabschluss 2000.

Der Jahresüberschuss sei mit 3,7 Mill. DM schwächer ausgefallen als erwartet, schreiben die Analysten. Das schwache Ergebnis sei jedoch in den seit geraumer Zeit rückläufigen Kursen bereits enthalten. Dagegen habe das Finanzergebnis das Nemax 50-Unternehmen in 2000 mit 27,5 Mill. DM belastet, auch im laufenden Geschäftsjahr werde sich das Finanzergebnis nicht normalisieren.

Die Erwartungen von Kinowelt, im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 700 Mill. DM und eine EBIT-Marge von 16 % zu erreichen, bewerten die Analysten als "recht optimistisch".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%