Jahresumsatz von 5,8 Milliarden Mark angestrebt
Telia und Swedbank gründen E-Commmerce-Unternehmen

Reuters STOCKHOLM. Das schwedische Telekomunternehmen Telia und die Swedbank planen nach eigenen Angaben die Gründung einer E-Commerce-Gesellschaft. Wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten, soll die Gesellschaft, die den Handel im öffentlichen Sektor vereinfachen werde, in zwei Jahren an die Börse gebracht werden. Beide Gründungsgesellschaften erhielten je 50 Prozent an der noch nicht namentlich bezeichneten elektronischen Handelsplattform.

Swedbank und Telia rechnen mit einem jährlichen Umsatz von 25 Milliarden (5,8 Milliarden DM) Schwedischen Kronen. Die schwedische Bank werde 250 Millionen Kronen investieren, Telia den gleichen Betrag in Form von technischer Ausrüstung und Expertise. Analysten sagten, das Geschäft könnte Investoren für Telia wieder anlocken, nachdem das Unternehmen in dieser Woche enttäuschende Halbjahreszahlen mitgeteilt hatte. Telia notierten am Freitag drei Kronen tiefer auf 67 Kronen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%